bvbf

Organisation

Mitgliederversammlung

Das oberste Organ des Bundesverband Brandschutz-Fachbetriebe e.V. (bvbf) ist die Mitgliederversammlung.

Die Kernaufgaben der Mitgliederversammlung sind:
 
  • Wahl des Vorstandes und der Mitglieder des Beirates
 
  • Festsetzung der Beiträge und Umlagen
 
  • Festlegung grundsätzlicher Entscheidungen über die Verbandsarbeit
 
  • Beratung und Genehmigung des Haushaltsplanes und des Jahresabschlusses
 
  • Entscheidung über die Entlastung

Die Mitgliederversammlung findet jährlich statt.
  

Vorstand

Der Vorstand erfüllt im Sinne des § 26 BGB seine Aufgaben durch eine enge Zusammenarbeit mit dem Geschäftsführer und dem Beirat. Er vertritt den Bundesverband Brandschutz-Fachbetriebe e.V. (bvbf) und ist federführend verantwortlich für die Festlegung der Strategie und die Definition der Kernthemen.

Die Kernaufgaben des Vorstandes sind:
 
  • Leitung der Verbandstätigkeit nach Maßgabe der bvbf-Satzung
 
  • Ausführung der Beschlüsse der Mitgliederversammlung
 
  • Verwaltung des Verbandsvermögens 

Der Vorstand wird alle drei Jahre gewählt.

Der Vorstand zählt aktuell vier Mitglieder, die ihre Ämter regulär bis zur Wahl 2018 bekleiden:

René Schümann, Vorsitzender
Nicole Maack, Christoph Schellhorn, Hans-Jürgen Behncke stellvertretende Vorsitzende. 
 

Geschäftsführer

Der Geschäftsführer erledigt die Verbandsaufgaben nach den Bestimmungen der bvbf-Satzung und der Organbeschlüsse und leitet die Geschäfte der Verbandsverwaltung.

Geschäftsführer ist Assessor jur. u. Dipl.-Verwaltungswirt Carsten Wege.
 

Beirat

Der Beirat berät den Vorstand und übt die Kontrollfunktion kraft der bvbf-Satzung aus.

Dem Beirat, dessen Mitglieder ebenfalls alle drei Jahre gewählt werden, gehören an:

José Alvarez, Hanns-Ulrich Doetsch, Rainer W. Klünder, Dirk Neitzel, Ernst-Friedrich Netlitz und Holger Wickinger.

Kraft bvbf-Satzung gehören dem Beirat zusätzlich die Sprecher der bvbf-Fachgruppen an:

Dieter Schäfczuk, Sprecher der Fachgruppe Löschwasseretchnik

Christoph Schellhorn, Sprecher der Fachgruppe Rauchschutztechnik / RWAY. 
 

Fachgruppen

Fachgruppen haben die Aufgabe, den Verband und die Mitglieder fachlich zu unterstützen. Das nähere regelt die Fachgruppenordnung. Wegen besonderer fachlicher Bedürfnisse bestehen die Fachgruppen Löschwassertechnik und Rauchschutztechnik / RWAY.